Die Gemeindekreise sind wichtige kleine Zellen des Gemeindelebens. Hier begegnen sich die Mitglieder neben dem Gottesdienst, um in lockerem Rahmen miteinander Zeit zu verbringen und über religiöse, philosophische, aber auch alltägliche Themen zu reden. Neben der theologischen Thematik, die meist in Programmen vorbereitet wird, sind auch Freizeitunternehmungen fester Bestandteil der Treffen.

All diese Kreise haben eine langjährige, z.T. jahrzehntelange Tradition, sind aber Neumitgliedern immer aufgeschlossen.

Nähere Auskünfte und Anmeldeinformationen erteilt das Sekretariat.

Einfach mal hineinschnuppern!

 

Biblisches Forum - Feierabendtreff - Finnisches Frauen-Café / Finnische Frauengruppe - Frauenmorgen - Hauskreis Basel - Hauskreis Birseck - Kaffeetreff - Filmabend - Offener Abend

 

Biblisches Forum

Im Biblischen Forum werden biblische Bücher kontinuierlich abschnittweise zusammen gelesen und besprochen. Der Austausch ist von Offenheit und Weite gegenüber neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen, jedoch auch von Berücksichtigung der kirchlichen Tradition geprägt. Das Buch der Bücher wird dabei nicht als verbal inspiriertes Wort Gottes angesehen, sondern als Wort Gottes, das in unserem Leben Fleisch, also menschlich werden will und uns inspiriert zu einem Leben im Vertrauen auf Gott. Die Bibel ist gleichsam eine „Wortikone“, bei deren Lesen und darüber Sprechen wir in die Gegenwart Gottes aufsteigen und so Gott nahe kommen.

Das Biblische Forum findet alle zwei Wochen im Gemeindehaus statt und ist für alle Interessierte offen, ohne Verpflichtung zu regelmässiger Teilnahme.

Alle zwei Wochen donnerstags 16:30 Uhr im Gemeindehaus

Erwachsene aller Generationen

Ansprechpartner: Pfarrer Jörg Winkelströter

TOP

 

Feierabendtreff

Der Feierabendtreff ist ein offenes Forum für junge Erwachsene. Die meisten Teilnehmenden sind Gemeindemitglieder, aber der Kreis ist auch offen für Mitglieder anderer Kirchen.

Das Ziel der Gruppe ist es, die christliche Gemeinschaft zu fördern, sich persönlich auszutauschen und theologische Themen zu diskutieren.

Wer am Feierabendtreff interessiert ist, kann sich über das Sekretariat unverbindlich auf die Mailingliste setzen lassen. Wir freuen uns immer auf neue Gesichter und neue Ideen!

Nach Vereinbarung (Mailingliste) im Gemeindehaus

Junge Erwachsene (ca. Mitte 20 bis Mitte 40)

Ansprechpartnerin: Annemarie Fränkl Knab

TOP

 

Frauenmorgen

Ein Kreis von Frauen im Alter 60+ trifft sich jeden letzten Dienstag vormittag im Monat im Gemeindehaus. Bis November 2007 hatte Frau Dr. Christa Gäbler, Pfarrerin, über zehn Jahre lang die Leitung inne; aus den Diskussionen entstand sogar ein Buch: Frauenmorgen: Aufbrüche in eine christliche Alterskultur (Kohlhammer 2005).

Seit 2012 ist Pfarrer Winkelströter regelmässig im Frauenmorgen und leitet das stets sehr lebendige Gespräch an. Die Gruppe hat sich u.a. beschäftigt mit folgenden Themen: Buch Daniel, Gericht Gottes, Prädestination, Fremdsein/ Zuhause-Sein, Abendmahl, Entstehung der Bibel, Apostelgeschichte des Lukas. Gelegentlich wird auch ein Gast eingeladen, z.B. zum Thema: Frauen im Islam oder Traditionen, die den jüdischen Alltag prägen. Oder die Teilnehmerinnen besuchen eine Ausstellung oder ein Museum.

Wer Freude am Diskutieren hat, ist herzlich eingeladen.

Jeden letzten Dienstag im Monat um 9:45 Uhr im Gemeindehaus

Da die Treffen gelegentlich auf einen anderen Dienstag im Monat verlegt werden, informieren Sie sich bitte sicherheitshalber vorab im Sekretariat.

Interessierte Frauen

Ansprechpartnerin: Heidemarie Rauch

TOP

Hauskreis Basel

Der Hauskreis Basel hat sich im Frühjahr 2013 gegründet. Die Teilnehmenden versuchen Leben und Glauben, Theorie und Praxis miteinander zu verbinden und Gemeinde im Rahmen dieser kleinen Gemeinschaft lebendig zu gestalten.

Bei jedem Treffen wird ein Thema anhand biblischer Aussagen und persönlicher Meinungen und Erfahrungen diskutiert. Gemeinsam versuchen die Teilnehmenden, Antworten zu finden oder sich möglichen Antworten anzunähern.

Es ist wohltuend, voneinander zu hören und so einander besser kennen und verstehen zu lernen. Mancher Abend gestaltet sich dabei spannender als ein Krimi. Abschliessend wird all das Gesagte in Form eines Gebetes Gott anvertraut. Es hilft, über all die gehörten Worte, die offen gebliebenen Fragen oder aufwühlenden Gedanken zur Ruhe zu kommen und zu wissen, dass ein anderer verspricht, darüber zu wachen, dass sie nicht verloren gehen.

Alle zwei Wochen, nach Absprache, freitags um 20 Uhr bei jeweils einem Mitglied zuhause

Interessierte

Ansprechpartnerin: Angela Winkelströter

TOP

 

Hauskreis Birseck

Ein Urgestein ist er schon, der Hauskreis Birseck, besteht er doch seit Anfang der 1970er Jahre. Er wurde ins Leben gerufen unter der Ägide des damaligen Pfarrers Thomas Beltinger. Sinn war, Kontakte der über die Nordwestschweiz verstreuten Gemeindeglieder zu pflegen und zu intensivieren. So trifft sich der Hauskreis Birseck (inzwischen interkonfessionell) auch heute in regelmässigen Abständen bei einer der beteiligten Ehepaare oder Einzelpersonen, diskutiert und streitet über Gott und die Welt. Die Gründungsmitglieder sind zwar in die Jahre gekommen, füllen aber immer noch ein Wohnzimmer und können das Hauskreismodell zur Nachahmung empfehlen, kommt doch gerade das Spirituelle im kleineren Kreis nicht zu kurz.

Alle 4-6 Wochen, nach Absprache, freitags um 20 Uhr bei jeweils einem Mitglied zuhause

Interessierte

Ansprechpartnerin: Barbara Baetcke

TOP

 

Kaffeetreff

Den Kaffeetreff gibt es in der Gemeinde seit den 1980er Jahren. Er findet einmal im Monat statt und wird von Personen im Rentenalter besucht. Die erste Stunde besteht in einem geselligen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen; für den zweiten Teil bereitet der Pfarrer ein anregendes oder unterhaltendes Programm vor, das für jedermann interessante Themen bietet, etwa einen Bildervortrag oder Gedanken und Texte  aus der Theologie. Dabei gibt es auch Gelegenheit zur Diskussion.

Besonders am Kaffeetreff ist das Treffen mit Gleichgesinnten – vor allem für Alleinstehende –, persönliche Gespräche und der Austausch von Erinnerungen.

Es ist keine Anmeldung nötig. Falls Sie eine Mitfahrgelegenheit benötigen, melden Sie sich im Sekretariat.

Jeden ersten Montag im Monat 15-17 Uhr im Gemeindehaus

Seniorinnen und Senioren

Ansprechpartnerin: Irmgard Beyer

TOP

 

Filmabend

Seit 2015 gibt es etwa vier- bis fünfmal pro Jahr einen Filmabend im Gemeindehaus. Aktuelle oder auch Filme aus früheren Jahrzehnten werden gezeigt. Sie haben meist ein religöses, seelsorgliches, emotionales Thema. Im Anschluss an den Film gibt es einen Apéro und stets eine angeregte Diskussion über das Gesehene.

Freitags, 19.15 nach Ankündigung

Erwachsene

Ansprechpartner: Daniel Reicke

TOP

 

Offener Abend

In unregelmässigen Abständen finden im Gemeindehaus Themenabende statt. Dazu gehören Vorträge zu Themen aus Kunst und Theologie oder Themenreihen, z.B. zu den Weltreligionen. Dazu sind unsere Mitglieder, aber auch Aussenstehende herzlich eingeladen.

Nach Ankündigung

Interessierte

Ansprechpartner: Pfarrer Jörg Winkelströter

TOP

Öffnungszeiten

  • Dienstag und Donnerstag: 14:00 - 17:30
  • Mittwoch und Freitag: 9:00 - 13:00

Kontakt

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • 061 511 09 61
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

We use cookies to improve our website. By continuing to use this website, you are giving consent to cookies being used. More details…